Social Entrepreneurs, Social Startups, Co-Worker und junge Menschen mit Migrationshintergrund auf dem Weg in die Selbstständigkeit


 

  • GreenMania ist die App für Spaß am guten Leben! Nutzer sammeln Punkte für positive Beiträge zu Gesellschaft und Umwelt und bekommen dafür exklusive Rabatte auf grüne und faire Produkte. Unsere Vision: ein verantwortlicher Lebensstil soll einfach und lohnend sein.

    lesen


    Unter der Prämisse, dass "Soziale Netzwerke eigentlich nichts Soziales tun", entwickelt Placetag eine Plattform mit dem ultimativen Ziel Menschen auf Basis gemeinsamer Interessen, Aktivitäten und Orte zusammenzubringen, um die fehlende Brücke in menschlicher Interaktion zu bilden

    lesen


    Unter der Prämisse, dass "Soziale Netzwerke eigentlich nichts Soziales tun", entwickelt Placetag eine Plattform mit dem ultimativen Ziel Menschen auf Basis gemeinsamer Interessen, Aktivitäten und Orte zusammenzubringen, um die fehlende Brücke in menschlicher Interaktion zu bilden

    lesen


    Wie können wir gemeinsam die Stadt gestalten, in der wir leben möchten? Wir von co.city lab machen mit verschiedenen Workshopformaten komplexe Fragen greifbar und sind Vermittler zwischen verschiedenen Interessengruppen. Das gemeinsame Gestalten mit Kreativmethoden ist dabei immer niedrigschwellig.

    lesen


    PFOTENPILOTEN ERMÖGLICHT MENSCHEN MIT BEHINDERUNG, MIT EINEM GUT AUSGEBILDETEN ASSISTENZHUND UNABHÄNGIGER ZU LEBEN. IM NETZWERK MIT BEWÄHRTEN AUSBILDERN VERMITTELT UNSERE GEMEINNÜTZIGE ORGANISATION AUßERGEWÖHNLICHE HUNDE AN AUßERGEWÖHNLICHE MENSCHEN UND HILFT DANN BEI DER FINANZIERUNG UND BETREUUNG.

    lesen


    Klückskinder - ein Vorbild-Projekt für Heimkinder. Die öffentliche Darstellung von Heimkindern soll sich positiv verändern. Es soll eine Sammlung positiver Lebensbeispiele sowie von bewährten Methoden und Projekten aus Kinderheimen mit überdurchschnittlichem Bildungserfolg entstehen.

    lesen


    Verein+ ist die professionelle Geschäftsstelle des Sportvereins. Angeboten werden Verwaltung, Service und Vereinsberatung, alles aus einer Hand. Verein+ packt selbst zu und entlastet das Vereinsmanagement, bringt Vereine zusammen und schafft Synergien. Vereine werden vor allem professioneller.

    lesen


    Die bewegungswerkstatt. ist der Inkubator für Innovationen die (wortwörtlich) bewegen. Das Ziel ist es, Kinder und Jugendliche über soziales Engagement für das Thema Bewegung zu motivieren und ihnen somit ein Stück Lebensqualität wiederzugeben.

    lesen


    Lust auf besser leben ist ein Kompetenzzentrum für nachhaltige Entwicklung. Wir initiieren und fördern lokale Gemeinschaften von nachhaltigen Kleinstbetrieben und Bürgern, die Labls. Wir machen Bildung für nachhaltige Entwicklung, um das aktuelle Konsumverhalten zu verändern.

    lesen


    blitzbringer ist der Marktplatz für Sofortlieferungen auf lokaler Ebene. Wir verbinden mobile Kunden per location based technology mit Lieferanten im Umkreis und ermöglichen Lieferungen an jeden Ort. Jeder kann als Lieferant mitmachen und sich so mit jeder Lieferung etwas dazuverdienen

    lesen


  • SOCENT SPAs zielt darauf ab, Sozialuntehmern im ländlichen Raum dabei zu helfen, ihre Visionen umzusetzen. Erfahrt mehr über das Projekt und darüber, was wir in den ersten 6 Monaten in Spanien, Lappland, Brandenburg und der Slowakai erlebt und gelernt haben.

     

     

    29.06.2017

    lesen


    Freuen Sie sich über einen schönen Rückblick unseres Special Impact Awards am 6. Juni mit Podiumsdiskussion, Live-Pitch und Auszeichnung der Gewinnerteams.

    21.06.2017

    lesen


    Wir gründen gleich zwei Vereine für Social Entrepreneurs und Social Entrepreneurship *** Verleihung der Special Impact Awards

    19.06.2017

    lesen


    Neue Teams ausgewählt für das AndersGründer Programm

    11.08.2016

    lesen


    Beim 3. AndersGründer Pitch am 8. Oktober 2014 wurden vier neue Projekte aufgenommen!

    10.11.2014

    lesen



Social Impact Lab Frankfurt ist eine gemeinsame Initiative der JPMorgan Chase Foundation,

der KfW Stiftung, der Prof. Otto Beisheim Stiftung und der Social Impact gGmbH.