• BeMela Coffee

    Das innovative Kaffee-Trainingscenter, das geflüchteten Menschen eine neue berufliche Perspektive schafft und Kaffee-Rituale aus aller Welt nach Deutschland bringt.

     

    Grundgedanke von Bemela Coffee ist es, durch die Gründung eines innovativen Kaffee-Trainingscenters einen positiven und nachhaltigen Wandel in unserer Gesellschaft zu schaffen. Zuwanderern wird eine neue berufliche Perspektive gegeben und sie werden darin bestärkt, sich ein unabhängiges Leben aufzubauen. Gleichzeitig ist das Team durch Kaffee-Workshops dazu in der Lage, die verschiedenen Zubereitungsarten und Rituale rund um den Kaffee aus verschiedensten Kulturen in Deutschland zu präsentieren. 

    Die Vision von Bemela Coffee ist der Bezug von Kaffee aus fairem und nachhaltigem Anbau in enger und direkter Zusammenarbeit mit Kaffeebauern auf der ganzen Welt. Es soll eine multikulturelle Kaffeegemeinschaft geschaffen und durch nachhaltige Arbeit Integration gefördert werden.

     

    Projektort: Frankfurt

    Kategorie: Gastronomie

    Schwerpunkt: Jobvermittlung

     

     

  • News

    SOCENT SPAs zielt darauf ab, Sozialuntehmern im ländlichen Raum dabei zu helfen, ihre Visionen umzusetzen. Erfahrt mehr über das Projekt und darüber, was wir in den ersten 6 Monaten in Spanien, Lappland, Brandenburg und der Slowakai erlebt und gelernt haben.

     

     

    29.06.2017

    lesen


    Freuen Sie sich über einen schönen Rückblick unseres Special Impact Awards am 6. Juni mit Podiumsdiskussion, Live-Pitch und Auszeichnung der Gewinnerteams.

    21.06.2017

    lesen


    Wir gründen gleich zwei Vereine für Social Entrepreneurs und Social Entrepreneurship *** Verleihung der Special Impact Awards

    19.06.2017

    lesen



Social Impact Lab Frankfurt ist eine gemeinsame Initiative der JPMorgan Chase Foundation,

der KfW Stiftung, der Prof. Otto Beisheim Stiftung und der Social Impact gGmbH.