• co.city lab

    Wie können wir gemeinsam die Stadt gestalten, in der wir leben möchten? Wir von co.city lab machen mit verschiedenen Workshopformaten komplexe Fragen greifbar und sind Vermittler zwischen verschiedenen Interessengruppen. Das gemeinsame Gestalten mit Kreativmethoden ist dabei immer niedrigschwellig.

     

    Wir von co.city lab holen mit unserem mobilen Stadtlabor in Form eines Fahrradanhängers Bürgerbeteiligung dorthin, wo sie hingehört: In den öffentlichen Raum. Mit verschiedenen Workshopformaten machen wir komplexe Fragen erlebbar und greifbar. Wie lassen sich Bottom-Up Strategien mit Top-down Entscheidungen verbinden und wie können wir die vorhandenen Potentiale für eine gemeinsame Stadt nutzen? Wir sehen uns als Vermittler zwischen Menschen, die bereits für die Stadt engagiert sind, solchen die bisher nicht zu Wort kommen und denen die im Auftrag der Bürger Entscheidungen fällen müssen: Politik und Verwaltung. 
    Gemeinsames Gestalten ist dabei immer niedrigschwellig, setzt kein Können voraus. Einfach mitmachen und etwas Greifbares entwickeln, statt sich in Debatten zu verlieren! Wir unterstützen als Prozessbegleiter die Entwicklung der gemeinsamen Ideen und verdichten die Ergebnisse dann in professionelle Kommunikationsmittel, die weiter getragen werden. Auf diese Weise helfen wir Ideen zu konkretisieren und sie in den politischen Entscheidungsprozess einzubringen. Gleichzeitig sorgen wir dafür, das Planungs- und Entscheidungsfindungsprozesse dort Gehör finden, wo sie später Auswirkungen haben: Wir (er-)finden Mittel und Wege, zur Kommunikation verschiedener Interessengruppen um sie so in die Zukunftsgestaltung der Städte einzubinden.

     

    Kontakt: Carolin Holzer, mail(at)cocity.eu

  • News

    Apply now: Startery CEE 2017 in Budapest ** Jetzt bewerben und 25.000 € aus dem Wirkungsfonds erhalten ** zahlreiche Jobs mit Sinn zu vergeben

    16.08.2017

    lesen


    Mit dem Programm STARTERY CENTRAL & EASTERN EUROPE unterstützt Social Impact gemeinsam mit SAP innovative Sozialgründer*innen in Zentral – und Osteuropa. Bis 15. September läuft die Bewerbungsphase für den intensiven und innovativen 4-Tages-Workshop in Budapest!

    03.08.2017

    lesen


    Startery Professional: Bis 20. Juli bewerben ** Wir suchen neue Mitarbeiter*innen für unser Team ** ImpactSummit 2017

    19.07.2017

    lesen



Social Impact Lab Frankfurt ist eine gemeinsame Initiative der JPMorgan Chase Foundation,

der KfW Stiftung, der Prof. Otto Beisheim Stiftung und der Social Impact gGmbH.