• Linguedo

    Linguedo verhilft ausländischen Krankenpflegern zu einer neuen Stelle in Deutschland inkl. kostenlosem Sprachkurs und hilft so gegen Fachkräftemangel.

     

    Der Fachkräftemangel bei Krankenpflegern in Deutschland nimmt extreme Züge an. 2030 werden alleine in den Kliniken 350.000 Pfleger fehlen.
    Eine Möglichkeit der Abhilfe ist die Rekrutierung von hochqualifizierten Schwestern aus dem Ausland. Insbesondere in Italien und Portugal ist Krankenpfleger ein Studiumsberuf und trotzdem gibt es aufgrund der Krise viele, die arbeitslos sind und gerne nach Deutschland würden.
    In osteuropäischen Ländern wie Ungarn und Kroatien haben diese Pfleger unglaublich schlechte Arbeitsbedingungen, arbeiten ca. 12-14 Stunden täglich für weniger als 600€ im Monat.
    So kann Linguedo zwei Seiten helfen: Krankenpflegern, die im Heimatland keinen Job oder nur unter sehr schlechten Arbeitsbedingungen finden und Krankenhäusern, die einen großen Mangel an Krankenpflegern haben.
    Das Hindernis: Die Sprache. Bisherige Kurse sind nicht auf die Sprachsituation im Krankenhaus ausgerichtet, teuer und ineffektiv. Linguedo löst mit seiner Erfahrung aus der eigenen Sprachschule dieses Problem mit einem kosteneffizienten und trotzdem extrem effektiven Blended-Learning Modell.
    Das Beste für die Krankenpflegern: Der Kurs ist komplett kostenlos für sie und sie haben ein super Standing danach am Arbeitsmarkt, egal, was sie noch tun möchten.
    Linguedo ist seit Ende März 2016 als GmbH gegründet, hat die ersten 3-5 Krankenhauspartner und 7 eingestellte Krankenpflegern, die gerade zum Teil noch den Sprachkurs durchlaufen.

     

    Kontakt: Matthias Gilch, matthias(at)linguedo.com

  • News

    SOCENT SPAs zielt darauf ab, Sozialuntehmern im ländlichen Raum dabei zu helfen, ihre Visionen umzusetzen. Erfahrt mehr über das Projekt und darüber, was wir in den ersten 6 Monaten in Spanien, Lappland, Brandenburg und der Slowakai erlebt und gelernt haben.

     

     

    29.06.2017

    lesen


    Freuen Sie sich über einen schönen Rückblick unseres Special Impact Awards am 6. Juni mit Podiumsdiskussion, Live-Pitch und Auszeichnung der Gewinnerteams.

    21.06.2017

    lesen


    Wir gründen gleich zwei Vereine für Social Entrepreneurs und Social Entrepreneurship *** Verleihung der Special Impact Awards

    19.06.2017

    lesen



Social Impact Lab Frankfurt ist eine gemeinsame Initiative der JPMorgan Chase Foundation,

der KfW Stiftung, der Prof. Otto Beisheim Stiftung und der Social Impact gGmbH.