• Resilio Re>Start

    Resilio Re>Start ist ein Programm, das ehemaligen Unternehmern den Weg in den Neustart ermöglicht. Resilio Re>Starter agieren als Berater, Projektleiter oder erfahrene Manpower in Startups, Vereinen und KMUs und ebnen so ihren Weg zurück zum Unternehmertum.

     

    Resilio Re>Start ist ein Programm, das ehemaligen Unternehmern den Weg zum Neustart ermöglicht. Resilio Re>Starter agieren als Berater, Projektleiter oder erfahrene Manpower in Startups, Vereinen und KMUs und ebnen so ihren Weg zurück zum Unternehmertum. 

    Dabei sammeln die Re>Starter und Auftraggeber "Resilio Points" für jedes abgeschlossene Projekt, welche sie später in Prämien eintauschen können. Mit einem steigenden Punktekonto können verschiedene Level erreicht werden, (grün, blau, bronze, silver, gold, diamant) dessen Prämien dann ja nach Level variieren. Prämien sind zum Beispiel: Workshops, Weiterbildungen, Exkursionen, Seminare, Messe-Eventteilnahmen, Förderung, Stipendien uvm.

    Das Programm soll dazu beitragen, eine Perspektive für die zweite Chance zu bieten und unternehmerisches Scheitern zu dedramatisieren. Kompetenz und Wissen, dass normalerweise den Arbeitsmarkt verlassen würde, soll neu evaluiert werden und dazu genutzt werden Wissensaustausch und Mehrwert zu schaffen.

     

    Kontakt: Vanessa Fieres, info.resilio(at)gmail.com

  • News

    SOCENT SPAs zielt darauf ab, Sozialuntehmern im ländlichen Raum dabei zu helfen, ihre Visionen umzusetzen. Erfahrt mehr über das Projekt und darüber, was wir in den ersten 6 Monaten in Spanien, Lappland, Brandenburg und der Slowakai erlebt und gelernt haben.

     

     

    29.06.2017

    lesen


    Freuen Sie sich über einen schönen Rückblick unseres Special Impact Awards am 6. Juni mit Podiumsdiskussion, Live-Pitch und Auszeichnung der Gewinnerteams.

    21.06.2017

    lesen


    Wir gründen gleich zwei Vereine für Social Entrepreneurs und Social Entrepreneurship *** Verleihung der Special Impact Awards

    19.06.2017

    lesen



Social Impact Lab Frankfurt ist eine gemeinsame Initiative der JPMorgan Chase Foundation,

der KfW Stiftung, der Prof. Otto Beisheim Stiftung und der Social Impact gGmbH.