Social Entrepreneurs, Social Startups, Co-Worker und junge Menschen mit Migrationshintergrund auf dem Weg in die Selbstständigkeit


 

  • Ausbeutung und Armut sind ungerecht, leider aber der Normalfall für die Träger am Kilimanjaro in Tansania. Polepole hat sich das Ziel gesetzt, diesen Trägern mit einer Kombination aus Bildung, geeignetem Schuhwerk und direkter Lohnzahlung Sicherheit zu geben und wichtige Kenntnisse zu vermitteln.

    lesen


    Mit dem Programm Empower the Locals bildet Weltweit e.V. und seine BetterWorldAgents eine direkte Brücke zwischen lokalen Initiativen in benachteiligten Regionen und den Fördermöglichkeiten in der bevorteiligten Welt.

    lesen


    Eschoolapio ist ein digitales Gesundheitsunternehmen. Wir entwickeln personalisierte, effiziente und skalierbare Bildungslösungen um Menschen zu inspirieren, besser zu leben.

    lesen


    AfrikAdemia wird als eine GmbH mit Sitz in Deutschland gegründet werden. AfrikAdemia hat sich zum Ziel gesetzt, eine Kette von Grund-, Primär- und Sekundarschulen in Afrika aufzubauen und eine Premium-Bildung für afrikanische Kinder zu liefern.

    lesen


    Wir ermöglichen Organisationen mit geografisch verstreuten Mitarbeitern - insbesondere NGOs und Projekte in Entwicklungsländern - ihre Papier-Arbeitsprozesse durch Smartphone- und Tablet-Apps sowie eine Web-basierte Management-Plattform zu ersetzen, um ihr operatives Geschäft besser zu führen.

    lesen


    Huu’s Silver verbindet Nachhaltigkeit & Fairtrade und Charity mit edlem, handgefertigtem Schmuckdesign. Jeder Kunde bzw. Abonnent bestimmt, an welche gemeinnützigen Projekte ein Teil der Erlöse aus Verleih und Verkauf der schmucken Unikate geht.

    lesen


    Das Projekt GamcHHa stellt handgemachte und erschwingliche Seidenschals in einer außergewöhnlichen Qualität her. GamcHHa produziert in Bhagalpur, der „Silk City of India“, unter fairen und nachhaltigen Bedingungen.

    lesen


    Ein LABEL für interessante nachhaltige Produkte made in Afghanistan; ein (inter)nationales NETZWERK aus bewussten Konsumenten, lokalen Produzenten, Unterstützern und Investoren; ein CONTAINER für Nachhaltigkeitspioniere im Land, der neue Initiativen anschiebt.

    lesen


    BCB Biometric Credit Bureau erhöht die Transparenz im Mikrofinanzsektor Afrikas durch Lösungen zur Risikoreduktion und Steigerung der Prozesseffizienz von Finanzinstituten. Durch die Bereitstellung von Informationen zur Ausfallwahrscheinlichkeit einzelner Kreditnehmer senkt BCB die Kreditkosten.

    lesen


  • Jetzt bewerben: Startery Professional ** Jobs und Events unserer Social Startups ** Startery CEE gewinnt European Excellence Award

     

    19.04.2017

    lesen


    Startery goes University *** 65.000 € im Wirkungsfonds *** Unsere Teams im Crowdfuning *** Werde Teil unseres Teams

    17.03.2017

    lesen


    Das Social Impact Lab Stuttgart nimmt seine Arbeit auf *** freie Stellen bei Social Impact *** Landtag-Pitches in Duisburg

    21.02.2017

    lesen


    Neue Teams ausgewählt für das AndersGründer Programm

    11.08.2016

    lesen


    Beim 3. AndersGründer Pitch am 8. Oktober 2014 wurden vier neue Projekte aufgenommen!

    10.11.2014

    lesen



Social Impact Lab Frankfurt ist eine gemeinsame Initiative der JPMorgan Chase Foundation,

der KfW Stiftung, der Prof. Otto Beisheim Stiftung und der Social Impact gGmbH.