Social Entrepreneurs, Social Startups, Co-Worker und junge Menschen mit Migrationshintergrund auf dem Weg in die Selbstständigkeit


 

  • Das Female Finance Forum baut eine Gemeinschaft auf, in der Frauen den Umgang mit Finanzen lernen und sich gegenseitig motivieren, sich regelmäßig mit dem Thema Geld auseinanderzusetzen. Zudem werden Seminare zum Umgang mit Geld angeboten, online und offline.

    lesen


    Wir gründen eine Organisation, die Entwicklungsprojekte in Afrika in den Bereichen Sport und Kultur fördert. Die gemeinsame Leidenschaft für z.B. Tanz, Basketball oder StreetArt verbindet die Spender in Deutschland mit den Projekten vor Ort - diese Beziehung werden wir im Fundraising nutzen.

    lesen


    Ein Lebensmitteleinkauf ohne Einwegverpackungen die auf der Müllhalde landen oder die Umwelt verschmutzen: gramm.genau ermöglicht allen Frankfurtern umweltschonendes Einkaufen nach dem Zero-Waste-Prinzip.

    lesen


    Wir schicken den ersten Foodtruck auf die Straße, in dem aus geretteten Lebensmitteln gekocht wird, um gegen Lebensmittelverschwendung ein Zeichen zu setzen. Leckere, gesunde und CO²-negative Gerichte und zeigen so jeden Tag den Verbrauchern aufs Neue, dass nachhaltiger Konsum auch Spaß machen kann.

    lesen


    CeleBreak ist eine Sport- und Reise/Freizeit-Organisation, die insbesondere Hobby-, Amateur-, und Firmen-Fußballmannschaften aus aller Welt adressiert. Unser Ziel ist es, die perfekte Saisonabschlussreise für Fußballfreunde zu kreieren.

    lesen


    Das innovative Kaffee-Trainingscenter, das geflüchteten Menschen eine neue berufliche Perspektive schafft und Kaffee-Rituale aus aller Welt nach Deutschland bringt.

    lesen


    Newscomer bringt Menschen mit Fluchtgeschichte in den Lokaljournalismus und gibt ihnen damit eine eigene Stimme in den deutschen Medien.

     

    lesen


    Resilio Re>Start ist ein Programm, das ehemaligen Unternehmern den Weg in den Neustart ermöglicht. Resilio Re>Starter agieren als Berater, Projektleiter oder erfahrene Manpower in Startups, Vereinen und KMUs und ebnen so ihren Weg zurück zum Unternehmertum.

    lesen


    Pflege einfacher machen und Vertrauen stärken. Lindera ist ein Fürsorge-Tool zur biografischen Pflegeplanung und Einbindung von Angehörigen.

    Lindera entlastet Pflegekräfte, unterstützt bei der kontinuierlichen Planung und stärkt gleichzeitig das Vertrauen zwischen Pflegediensten und Familien.

    lesen


    Wie können wir gemeinsam die Stadt gestalten, in der wir leben möchten? Wir von co.city lab machen mit verschiedenen Workshopformaten komplexe Fragen greifbar und sind Vermittler zwischen verschiedenen Interessengruppen. Das gemeinsame Gestalten mit Kreativmethoden ist dabei immer niedrigschwellig.

    lesen


  • Apply now: Startery CEE 2017 in Budapest ** Jetzt bewerben und 25.000 € aus dem Wirkungsfonds erhalten ** zahlreiche Jobs mit Sinn zu vergeben

    16.08.2017

    lesen


    Mit dem Programm STARTERY CENTRAL & EASTERN EUROPE unterstützt Social Impact gemeinsam mit SAP innovative Sozialgründer*innen in Zentral – und Osteuropa. Bis 15. September läuft die Bewerbungsphase für den intensiven und innovativen 4-Tages-Workshop in Budapest!

    03.08.2017

    lesen


    Startery Professional: Bis 20. Juli bewerben ** Wir suchen neue Mitarbeiter*innen für unser Team ** ImpactSummit 2017

    19.07.2017

    lesen


    Neue Teams ausgewählt für das AndersGründer Programm

    11.08.2016

    lesen


    Beim 3. AndersGründer Pitch am 8. Oktober 2014 wurden vier neue Projekte aufgenommen!

    10.11.2014

    lesen



Social Impact Lab Frankfurt ist eine gemeinsame Initiative der JPMorgan Chase Foundation,

der KfW Stiftung, der Prof. Otto Beisheim Stiftung und der Social Impact gGmbH.