• Höhle der Impactoren

    Impact Investing-Professionals und Startups des Social Impact Lab Frankfurts werden aktiv vernetzt und unterschiedliche Perspektiven auf das Thema „Impact Investing“ erlebbar gemacht.

    Impact Investing erlebt in Deutschland immer mehr Beachtung. Allerdings: was heißt Impact Investing genau? Wie erfolgt Impact Investing heute? Und wer sind die Akteure?

    Um die unterschiedlichen Perspektiven der einzelnen Akteure erlebbar zu machen, bringen wir am 9. November 2017 Impact Investing Professionals mit ausgewählten Startups unseres Social Impact Labs Frankfurt zusammen.

    Auf dem Programm stehen spannende und lebensnahe Formate:

    • ‚Journey to Investment‘: zwei Social Startups teilen in kurzen Impuls-Vorträgen ihre bisherigen Finanzierungs-Erfahrungen.
    • ‚Höhle der Impactoren‘: vier Social Startups pitchen vor einer Jury aus professionellen Impact Investoren und dem Publikum ihren realen Investitionsbedarf.
    • ‚Moment of Truth’: die Jury entscheidet und erklärt, warum und wie sie ‚investiert‘. Das Publikum kann in Form der Crowd ebenfalls investieren (Hinweis: es wird kein echtes Geld investiert, aber so entschieden als-ob)

     

    Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 18:30 Uhr

    Ort: Social Impact Lab Frankfurt, Falkstraße 5, 60487 Frankfurt-Bockenheim (Anreise mit ÖPNV ratsam, in der nahen Umgebung gibt es Parkhäuser)

     

    Die Plätze für die Veranstaltung sind limitiert, daher bitten wir um Anmeldung bis zum 27.10.2017 an frankfurt(at)socialimpactlab.eu.

  • Newsletter

    Tragen Sie sich hier für regelmäßige Updates ein



Social Impact Lab Frankfurt ist eine gemeinsame Initiative der JPMorgan Chase Foundation,

der KfW Stiftung, der Prof. Otto Beisheim Stiftung und der Social Impact gGmbH.