Logo

lernmalliebercoden

Wir stehen für mehr digitale Bildung. Mit Programmierschnupperstunden und einer Videoplattfrom wollen wir Schülerinnen & Schülern ab der 7. Klasse ein Grundverständnis vom Programmieren vermitteln. Warum? Um auf die heutige und vor allem auch die zukünftige Arbeitswelt wirkungsvoll vorzubereiten.

Wir von lernmalliebercoden haben oft selbst am eigenen Leib erfahren, was es bedeutet, keine oder zu wenig Programmierkenntnisse zu haben und das, obwohl wir einer durch und durch softwaregetrieben Welt leben. Wir wollen, dass es den zukünftigen Generationen nicht so ergehet und sie gut vorbereitet, in einer immer mehr und mehr digitalisierten Welt beruflich Fuß fassen können. Es geht uns dabei aber nicht nur um den beruflichen Aspekt, sondern auch um die Möglichkeit der kreativen und schaffenden Entfaltung jeder und und jedes Einzelnen die durch Programmierkenntnisse möglich ist. Darum möchten wir mit Programmierschnupperstunden Schülerinnen und Schülern ab der 7. Klasse einen ersten Einblick und ein Grundverständnis rund um das Thema Programmierung verschaffen. Mit einer Videoplattform möchten wir anschließend noch weiter begleiten und inspirieren.

Eintritt ins Programm: April 2017, AndersGründer Frankfurt

Kontakt: Toni Gajdecki, toni.gajdecki@posteo.de

 

Zurück

Das Social Impact Lab Frankfurt ist ein Projekt der Social Impact gGmbH und wird ermöglicht durch Menschen, die sich für kollektiven Impact dem Gemeinwohl gegenüber verantwortlich fühlen.