• c/o work

    C/O WORK IST DER COWORKING SPACE IN DARMSTADT MIT INTEGRIERTER KINDERTAGESSTÄTTTE. DIE VEREINBARKEIT VON FAMILIE UND BERUF IST AUCH IM JAHR 2017 NOCH EINE GROSSE HERAUSFORDERUNG. DESHALB ERSCHAFFEN WIR MIT C/O WORK EINEN RAUM, IN DEM DAS ARBEITEN DER ZUKUNFT STATTFINDET – NEW WORK!

    ©Jan Ehlers

    Wir stecken mitten drin – in der Digitalisierung, in der Arbeitswelt 4.0, im Kulturwandel vom klassischen Konzept der Arbeit. Wir müssen unser Arbeitsleben neu erfinden und neu definieren: “New Work” ist der Oberbegriff dafür.
    In Darmstadt ist c/o work der Ort, an dem das Arbeiten der Zukunft möglich ist. Für Freiberufler genauso wie für Angestellte aus Darmstädter Agenturen oder Unternehmen. Den Arbeitsbereich im Coworking Space ergänzen kleine Meetingräume, ein Kreativ- und ein klassischer Konferenzraum. Mit der integrierten Kindertagesstätte für Kinder von einem bis sechs Jahre bietet c/o work berufstätigen Eltern den perfekten Raum zum Arbeiten – Stets mitgedacht ist die klare räumliche Trennung dieser zwei Bereiche. Die Eltern können konzentriert arbeiten und wissen ihre Kinder gleichzeitig professionell betreut.

     

    Eintritt ins Programm: Juli 2017

    Kontakt: Ruth Weber, ruthweber05(at)gmail.com

  • News

    Neues Programm StartHope@Home angelaufen ** 12 neue ANKOMMER. Perspektive Deutschland Teams ** CADUS gewinnt 500.000 Dollar bei den WeWork Creator Awards

    02.02.2018

    Weiterlesen


    StartHope@Home ist ein Programm von Social Impact, welches sich an nach Deutschland geflüchtete Menschen richtet. Es bietet fachspezifische Coachings und Workshops für den beruflichen Wiedereinstieg im Heimatland.

     

     

    19.01.2018

    Weiterlesen


    100.000 € für Social Startup Teams im Wirkungsfonds Finale ** Neues Programm "Mut zum Wachsen" in Leipzig" ** Crowdfunding unserer Stipendiaten

    26.12.2017

    Weiterlesen



Social Impact Lab Frankfurt ist eine gemeinsame Initiative der JPMorgan Chase Foundation,

der KfW Stiftung, der Prof. Otto Beisheim Stiftung und der Social Impact gGmbH.