• Timebanks Frankfurt

    Timebanks Frankfurt ist eine alternative Währung, bei der die Werteinheit die Personenstunde ist. Die Projektvision ist das Gemeinwohl und den sozialen Zusammenhalt der Bürger in Frankfurt zu verbessern.

     

    Die Qualität des Gemeinwohls wird vom Gefühl des Einzelnen bestimmt. Wenn Bürger sich für ihre Nachbarschaft verantwortlich fühlen, sind sie bereit, anderen in ihrer Gemeinschaft etwas zurückzugeben und zu helfen. Um eine nachhaltige Bereitschaft zu gewährleisten, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben, brauchen die Geber ein praktikables Ergebnis für ihre "Investition". Auf der anderen Seite wollen sich Menschen in der Gemeinschaft, die möglicherweise Hilfe von anderen benötigen, nicht schuldig fühlen, wenn sie Hilfe erhalten. Das Matchmaking zwischen Angeboten und Anforderungen in einer lokalen Gemeinschaft wird zur Zeit jedoch nicht koordiniert. Manchmal möchte der Bürger geben, wo keine Hilfe benötigt wird, manchmal ist es das Gegenteil.

    Wir richten uns an lokale Bürger, die aufgeschlossen sind und sich für ihre Nachbarschaft verantwortlich fühlen, die Wissen austauschen wollen und andere Bürger treffen wollen. Timebanks Frankfurt basiert auf dem Konzept von timebanks.org.

     

    Eintritt ins Programm: Juni 2018, AndersGründer Frankfurt

    Kontakt: Wolfgang Weicht, hallo(at)timebanks.de

  • News

    Themenmonat Social Entrepreneurship ** arkadiko - Koordinierungszentrum Leaving Care im Aufbau ** Global Goals Lab geht in die nächste Runde

    08.07.2019

    Weiterlesen


    Thema des Monats: Innovationen in der Bildung ** Bundesfinale Baut Eure Zukunft @challenge ** Social(i)Makers: Scaling Impact ** zahlreiche Events aus der Social Entrepreneurship Szene

    03.06.2019

    Weiterlesen


    Jubiläum: Vor 30 Jahren begann unsere Geschichte ** Social Impact Lab Bremen geht an den Start ** Lab Bremen geht mit ChancenBildung an den Start ** zahlreiche Jobs mit Sinn ausgeschrieben

    30.04.2019

    Weiterlesen



Social Impact Lab Frankfurt ist eine gemeinsame Initiative der JPMorgan Chase Foundation,

der KfW Stiftung, der Beisheim Stiftung und der Social Impact gGmbH.