Logo

CultureQuest

Interkultureller Austausch wird durch die aktuellen politischen Entwicklungslinien immer wichtiger. Sie soll jedoch nicht als oberlehrermäßige Belehrung, sondern durch eigenen Entdeckungsdrang, spielerisches Lernen und Aktivität entstehen.

 

In der globalisierten Gesellschaft treffen gerade in Großstädten dutzende von unterschiedlichen Kulturen aufeinander. Oft leben die Mitglieder unterschiedlicher Herkunfts-Kulturen diese nur im engen Kreis aus. Es entsteht ein "Nebeneinander der Kulturen" anstatt einem "Miteinander". 
Dieser Problem versuchen wir mithilfe der Möglichkeiten der aktueller Technik spielerisch zu lösen. 
Angedacht ist dabei eine stadtweite Aktivität inspiriert durch Ideen des "Geocaching" und erweitert mit Techniken der augmentierten Realität. Die Ideen für diese interkulturellen Stadtrallys sollen dabei von Mitgliedern der unterschiedlichen Ländern selbst erarbeitet werden, was eine eigenständige Lernerfahrung darstellt. 
Mittelfristig soll mit den so gesammelten Erfahrungen und Inhalten ein Angebot erstellt werden, das sich an Klienten klassischer Trainings richtet.

 

Kontakt: Farid Darwish, Geoculturequest@gmail.com

Zurück

Das Social Impact Lab Frankfurt ist ein Projekt der Social Impact gGmbH und wird ermöglicht durch Menschen, die sich für kollektiven Impact dem Gemeinwohl gegenüber verantwortlich fühlen.