Logo

SOCIAL IMPACT LAB
FRANKFURT

FÜR EINE INTEGRATIVE, NACHHALTIGE UND BELASTBARE GESELLSCHAFT
DURCH SOZIALE INNOVATION

Wir verstehen soziale Innovation als Brücke zwischen Verwundbar­keit und Belastbarkeit einer Gesellschaft. Sie soll die Bedingungen verändern, die Verwundbarkeit schaffen (Systemwandel) und die Fähigkeit der Menschen verbessern, Veränderungen selbst zu beeinflussen (Empowerment). Durch unseren ganzheitlichen Ansatz von Transformation und Empowerment, wollen wir bewusst ein System kultivieren, das eine Kultur der kontinuierlichen sozialen Innovationen in Frankfurt aktiv fördert.

transformation

unsere Transformationsräume für den Systemwandel

MEHR ERFAHREN

CoWorking & Räume

Beste Lage und Gründergeist

Mehr ERFAHREN

Empowerment

unsere Programme am Standort Frankfurt

MEHR ERFAHREN

IMPACT FELLOWSHIP

unsere kooperative Infrastruktur für soziale Innovationen

MEHR ERFAHREN

SOZIALE INNOVATION GEHT NUR GEMEINSAM!

Wir verstehen soziale Innovation, als Aktivität die aus einem Gefühl der Not­wendigkeit (Systemwandel) und Fürsorge (Empowerment) entsteht. Empowerment muss durch Systemwandel Unterstützung finden - beide Aufgaben gehen Hand in Hand. 

Den Schlüssel zum Verständnis der sozialen Innovation finden wir in der Art und Weise, wie Neuheit in unsere Sozialsysteme eindringt und sie transformiert und wie menschliche und ethische Handlungs­kompetenz eine entscheidende Rolle spielt.

Innovativ zu sein reicht nicht aus. Wir müssen uns gemeinsam für eine Kultur kontinuierlicher sozialer Innovationen einsetzen. Wir als Gesellschaft müssen die Fähigkeit der Wiederholung aufbauen -
immer und immer wieder, für immer!

  • “Ich glaube, dass ein guter Prozess für die Entwicklung von sozialen Innovationen eine gemeinsame Lernreise ist, für alle Beteiligten die Fähigkeit zu entwickeln, wirklich einander zuzuhören, miteinander zu reden, gemeinsam zu denken, um dann gemeinsam zu handeln. Es ist ein gemeinsames Gehen auf demselben Weg, mit derselben Aufmerksamkeit und Intensität. Wir laufen zusammen, wir denken zusammen, wir beobachten zusammen, wir teilen zusammen, zur selben Zeit. Dann entsteht Transformation.”
    Sven Zivanovic
    Social Impact Lab Frankfurt
  • “Wenn wir versuchen für andere, für eine bessere Welt zu handeln, ohne unsere eigene Selbst-Erkenntnis, ohne inneren Frieden und Offenheit dem Anderen gegenüber, ohne Integrität und die Fähigkeit Mitgefühl zu haben, werden wir nichts haben, was wir anderen geben können - wir werden nichts kommunizieren, als die Verbreitung unserer eigenen Obsessionen, unserer Aggressivität, unserer egoistischen Ambitionen. Wenn es bei sozialer Innovation nicht um die schwächsten Menschen geht und darum, kaputte Systeme zu verändern, dann hat sie nichts - aber auch gar nichts beizutragen.”
    Sven Zivanovic
    Social Impact Lab Frankfurt
  • “Letztlich deutet alles darauf hin, dass eine Transformation von sozialen Systemen eine innere Transformation von uns Menschen - die wir nicht nur Teil eines sozialen Systems sind, sondern es geschaffen haben - bedeutet. Eine Transformation unserer Fähigkeiten zu Erkennen und zu Verstehen, unseres eigenen Denkens, unserer Beziehungen zu uns selbst und zu anderen und letztlich unseres eigenen Handelns, welches kollektiv die Transformation des sozialen Systems bedeutet. Es geht also darum menschlicher zu werden, nicht schlauer!”
    Sven Zivanovic
    Social Impact Lab Frankfurt

Förderpartner

Strategische Partner

Programmpartner

Netzwerkpartner


MIT DEM SOCIAL IMPACT LAB FRANKFURT STELLEN WIR DIE BEDEUTUNG DER FÖRDERUNG EINER SEKTOR-ÜBERGREIFENDEN KULTUR DER SOZIALEN INNOVATION IN DEN VORDERGRUND

Unsere großen sozialen Herausforderungen erfordern schon allein aufgrund ihrer komplexen, vielschichtigen Natur kreatives Denken und Zusam­menarbeit. Wir brauchen eine zunehmend dynamische Innovationskultur und eine wachsende Zahl von Einzelpersonen und Organisationen, die sich gemeinsam in Frankfurt für soziale Innovationen einsetzen.

Die Fähigkeit jeder Gesellschaft, einen Strom kontinuierlicher sozialer Innovationen zu schaffen, ist ein wichtiger Beitrag zur sozialen und ökolog­ischen Widerstandsfähigkeit zukünftiger Gesellschaften. Wenn sich soziale Innovation durchsetzen soll, muss sich die Wirkung von einzelnen sozialen Projekten zu miteinander verbundenen Systemen, die Wandel auslösen, verlagern.

Was wäre, wenn wir in Frankfurt bewusst ein System kultivieren, das kontinuierliche soziale Innovationen für soziale Wirkung aktiv fördert? 

Wir schlagen Brücken zwischen öffentlichen und privaten Organisationen, um in Frankfurt inklusive soziale Innovat­ionen zu schaffen, um Lösungen zu entwickeln, die für alle funktionieren. Durch einen gemeinsamen Auftrag, Synergien und verschiedene Kombinationen von Partnerschaften trägt das Social Impact Lab Frankfurt dazu bei, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass soziale Innovationen entstehen, prototypisch umgesetzt und skaliert werden können. Durch den Aufbau einer kooperativen Infrastruktur ermöglichen wir die Verankerung einer Kultur kontinuierlicher sozialer Innovationen in Frankfurt.

Unsere Aufgabe ist es dann, in unserem Lab auch die Art der Kommunikation und des Engagements zu fördern, die es den unterschiedlichsten Beteiligten ermöglicht, sich zu treffen und gemeinsam innovativ zu sein, in einer Kultur die Experimente und Unterstützung, statt Wettbewerb und Schuldzuweisungen zulässt. 

Unsere Theorie: Eine Kultur der sozialen Innovation - eine gemeinsame, inhärente Fähigkeit und ein Bewusstsein für Transformation - kann ungeahnte Innovationen über Sektoren und Regionen hinweg freisetzen. 

Unser Ansatz: Ein Weg zur Transformation besteht darin, eine Kultur der kontinuierlichen sozialen Innovation in Deutschland zu schaffen. Wir bringen die lokale Innovations-Gemeinschaft zusammen und entwickeln langfristige Partnerschaften entlang des gesamten Innovationskreislaufs. Durch die Transformation von existierenden dysfunktionalen Systemen, sowie der Entwicklung von funktionalen kooperativen Systemen (Infrastruktur) für bessere Rahmenbedingungen, befähigen wir lokale Gemeinschaften von Menschen, Social Entrepreneurs und (gemeinnützigen) Unternehmen, kontinuierlich soziale Innovationen zu entwickeln.  

So arbeitet das Social Impact Lab Frankfurt für eine integrative, nachhaltige und belastbare Gesellschaft
durch soziale Innovation.

Das Social Impact Lab ist Teil der Social Impact gGmbH in Berlin, einer Agentur für soziale Innovationen. Seit 30 Jahren entwickeln wir Infrastruk­turen und Projekte zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen, verbreiten unsere Expertise und bilden starke Netzwerke. Als Motor system­ischer Veränderung agieren wir für eine gerechte und zukunftsfähige Gesellschaft von morgen.

Newsletter

Hier anmelden

Das Social Impact Lab Frankfurt ist ein Projekt der Social Impact gGmbH und wird ermöglicht durch Menschen, die sich für kollektiven Impact dem Gemeinwohl gegenüber verantwortlich fühlen.